Barcelona

Tibidabo

Gepostet von am 22.08.2010 in Reisebericht Barcelona | 1 Kommentar

Tibidabo

Bevor es wieder zurück nach Deutschland geht, wollen wir noch einen Ausflug auf den Hausberg Tibidabo machen. Mit der Metro geht es über den Plaza Catalunya zur Av. Tibidabo. Dort steigen wir in die noch letzte erhaltene Tram bevor es mit der Zahnradbahn auf den 512 m hohen Tibidabo geht. Oben angelangt hat man einen überragenden Ausblick auf die Millionen-Metropole Barcelona. Desweiteren befindet sich auf dem Berg noch ein Vergnügungspark und die in verschiedenen Bauabschnitten zwischen 1902 und 1961 erbaute Kirche Sagrat...

read more

Funny and Sunny

Gepostet von am 20.08.2010 in Reisebericht Barcelona | Kommentare deaktiviert

Funny and Sunny

Pünktlich um 9 Uhr versuchen wir erneut unser Glück bei der zum Weltkulturerbe gehörende Sagrada Familia. Die Schlange ist trotzdem länger als am Tag zuvor. Uns bleibt nichts anderes übrig als uns anzustellen und zur unserer Verwunderung sind wir schon zwanzig Minuten später drin. Die Kirche ist wirklich atemberaubend auch wenn sie von aussen eher einer Baustelle gleicht. Für die Fahrt mit dem Aufzug auf einen der Türme werden uns nochmal 2,50 Euro abgenöpft. Wir wären die 400 Stufen auch gelaufen, aber das ist nicht möglich. Von...

read more

Spaziergang durch die Stadt

Gepostet von am 19.08.2010 in Reisebericht Barcelona | Kommentare deaktiviert

Spaziergang durch die Stadt

Nach dem obligatorischen Frühstück bei unserem Lieblingsbäcker um die Ecke, laufen wir zu dem im Reiseführer als absolutem Highlight angepriesenen Palau de la Musica Catalana. Das das ganze dann 12 Euro Eintritt kosten soll und auf ca. 50 Wahnschildern ein absolutes Fotoverbot hingewiesen wird, entscheiden wir den Palau Palau sein zu lassen. Danach schlendern wir durch den Park de la Ciutadella in Richtung des Stadtviertels El Born. Wir folgen dem vom Reiseführer vorgeschlagenen Spaziergang, der uns durch einige gemütliche Gässchen...

read more

Auf Gaudis Spuren …

Gepostet von am 18.08.2010 in Reisebericht Barcelona | Kommentare deaktiviert

Auf Gaudis Spuren …

Für unsere Verhältnisse schlafen wir doch recht lange. Es ist immerhin 8:30 Uhr als wir bei strahlenden Sonnenschein aus dem Haus gehen. Als erstes steuern wir eine kleine Bäckerrei an. Nach einem halben Baquette, einer Tasse Cafe und einem Orangensaft gehen wir in das Viertel Quadrat d’Or. Wir besichtigen, dass zum Weltkulturerbe gehörende Casa Batlo. Gaudi baute dieses Gebäude 1906 für die Familie Batlo um. Es ist sehr beindruckend. Bilder sagen mehr als Worte … Anschliessend gehen wir zu La Pedrera oder auch Casa Mila...

read more

Bienvenido Barcelona

Gepostet von am 17.08.2010 in Reisebericht Barcelona | 3 Kommentare

Bienvenido Barcelona

Der Tag beginnt um 5:30 bei strömenden Regen. Das Siegerland weint zum Abschied. Knapp eine Stunde später dem Ertrinken entronnen, erreichen wir Frankfurt, parken das Auto und fahren mit S- und U-Bahn zum Flughafen. Dort angekommen, stellen wir fest, dass Lufthansa unsere Maschine völlig überbucht hat und bangen eine knappe Stunden, ob wir wohl mitfliegen dürfen – wir dürfen und erreichen gegen 12:30 Barcelona bei blauen Himmel und 27 Grad im Schatten. Mit dem Aerobus fahren wir eine knappe halbe Stunde ins Zentrum. In der Gran Via...

read more